Hollywood-Anleihen und sozialkritisches Melodrama: R. W: Fassbinders Verkleidung des Unheimlichen